Kennt ihr das, wenn ihr vor lauter Veranstaltungen quasi nicht mehr den Kalender seht? Uns geht es diese Woche jedenfalls so: Wir haben mit Teilnahmen an digitalen Konferenzen und dem Schreiben von Abstracts für noch mehr Konferenzen gut zu tun. Das hält uns aber nicht davon ab, auf die folgende Veranstaltung hinzuweisen. ❗📅 
 <br><br> 
Kommende Woche findet die Online-Tagung “Digital Memory: Neue Perspektiven für Gedenkstätten für NS-Verfolgte” statt, zu der die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte / KZ-Gedenkstätte Neuengamme (@neuengamme.memorial) einladen. Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen sprechen über Fragen der digitalen Erinnerung an den Holocaust – und dem Verhältnis von KZ-Gedenkstätten der Verfolgten dazu.  
 <br><br> 
Mit dabei sein wird auch einer unserer Projektleiter, Christian Bunnenberg. Christian wird im Rahmen des ersten Panels einen Input mit folgendem Titel liefern: “Digitale Medien und historisches Lernen: Chancen und Herausforderungen aus geschichtsdidaktischer Perspektive”.  
 <br><br> 
Wir sind auf jeden Fall auch am Start und sind gespannt auf den Austausch. Wenn ihr auch dabei sein wollt und könnt: Noch ist eine Teilnahme möglich. Alles weitere zum Programm und zur Anmeldung findet ihr im Link: https://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/nachrichten/news/online-tagung-digital-memory/  
 <br><br> 
(Disclaimer: Dieser Post wird gerade verfasst und erstellt in einer dieser Konferenzpause.)  
 <br><br> 
!B 
 <br><br> 
#SocialMediaHistory #CitSci #PublicHistory #Community #Hamburg #Bochum #Austausch #WissKomm #Wissenschaftskommunikation #DigSMus #DigAMus #SocialMedia #Instagram #TikTok #AugmentedReality #Hologram #HolocaustEducastion #Bildungsarbeit #HolocaustRemembrance #Konferenz #Tagung #Kalender #Hinweis #Research

socmedhistory

Erstellt am 16/11/2021 auf Instagram
Kennt ihr das, wenn ihr vor lauter Veranstaltungen quasi nicht mehr den Kalender seht? Uns geht es diese Woche jedenfalls so: Wir haben mit Teilnahmen an digitalen Konferenzen und dem Schreiben von Abstracts für noch mehr Konferenzen gut zu tun. Das hält uns aber nicht davon ab, auf die folgende Veranstaltung hinzuweisen. ❗📅

Kommende Woche findet die Online-Tagung “Digital Memory: Neue Perspektiven für Gedenkstätten für NS-Verfolgte” statt, zu der die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte / KZ-Gedenkstätte Neuengamme (@neuengamme.memorial) einladen. Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen sprechen über Fragen der digitalen Erinnerung an den Holocaust – und dem Verhältnis von KZ-Gedenkstätten der Verfolgten dazu.

Mit dabei sein wird auch einer unserer Projektleiter, Christian Bunnenberg. Christian wird im Rahmen des ersten Panels einen Input mit folgendem Titel liefern: “Digitale Medien und historisches Lernen: Chancen und Herausforderungen aus geschichtsdidaktischer Perspektive”.

Wir sind auf jeden Fall auch am Start und sind gespannt auf den Austausch. Wenn ihr auch dabei sein wollt und könnt: Noch ist eine Teilnahme möglich. Alles weitere zum Programm und zur Anmeldung findet ihr im Link: https://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/nachrichten/news/online-tagung-digital-memory/

(Disclaimer: Dieser Post wird gerade verfasst und erstellt in einer dieser Konferenzpause.)

!B

#SocialMediaHistory #CitSci #PublicHistory #Community #Hamburg #Bochum #Austausch #WissKomm #Wissenschaftskommunikation #DigSMus #DigAMus #SocialMedia #Instagram #TikTok #AugmentedReality #Hologram #HolocaustEducastion #Bildungsarbeit #HolocaustRemembrance #Konferenz #Tagung #Kalender #Hinweis #Research
Schriftgröße ändern
Kontrast