Warum betonen wir immer wieder, dass #SocialMediaHistory ein Gemeinschaftsprojekt ist?
Das liegt natürlich zum einen daran, dass wir ein Verbundprojekt sind. Unsere Projektteams sitzen an der Ruhr-Universität Bochum und an der Universität Hamburg. Außerdem begleitet uns Kulturpixel e.V. pädagogisch. 
Zum anderen ist SocialMediaHistory aber darüber hinaus auch ein Citizen Science-Projekt. Das heißt, dass wir gemeinsam mit Bürger*innen diskutieren und forschen möchten. Wir möchten voneinander lernen. In diesem Projekt bist du der*die Expert*in.  
<br><br>
Wie du mitmachen kannst? Wir stellen dir drei Formate vor! 
<br><br>
1️⃣  Werde Teil des DabeiRats! 
Der DabeiRat ist unser fester Bürger*innen-Beirat, der uns unterstützt, berät und mit uns Entscheidungen trifft. Wenn du Lust hast, aktiv im Projekt mit zu entscheiden und kreativ zu werden, kannst du dich noch bis zum 6. September melden. Den Link dafür findest du in der Bio.  
<br><br>
2️⃣  Mach bei unseren Workshops mit!  
Im Laufe des Projekts bieten wir vier Workshops (zwei im Jahr 2022 und zwei im Jahr 2023) an. In diesen Workshops erforschen und erproben wir und der DabeiRat mit weiteren Bürger*innen Geschichtspräsentationen auf Instagram und TikTok. Auch dafür werden wir Interessierte suchen. Mehr Infos dazu bekommst du über unsere Social-Media-Kanäle und unsere Website.  
<br><br>
3️⃣ Diskutiere mit uns in den sozialen Medien!  
Unser Projekt kann nur durch Austausch funktionieren. Dafür sind die sozialen Medien natürlich ein spannender Ort. Komm mit uns und anderen aus der Community ins Gespräch, kommentiere und teile unsere Beiträge, schreib uns in den DMs.  
<br><br>
Du kennst jemanden, der mitmachen möchte? Markiere Deine*n Diskussionsbuddy gerne in den Kommentaren. ❤️
<br><br>
!B
<br><br>
#DabeiRat #Fragen #Team #Crew #CitizenScience #PublicHistory #Community #Hamburg #Bochum #Museum #WissKomm #SocialMedia #Instagram #TikTok #Gemeinsam #Zusammen #Forschen

socmedhistory

Erstellt am 31/08/2021 auf Instagram
Warum betonen wir immer wieder, dass #SocialMediaHistory ein Gemeinschaftsprojekt ist? Das liegt natürlich zum einen daran, dass wir ein Verbundprojekt sind. Unsere Projektteams sitzen an der Ruhr-Universität Bochum und an der Universität Hamburg. Außerdem begleitet uns Kulturpixel e.V. pädagogisch. Zum anderen ist SocialMediaHistory aber darüber hinaus auch ein Citizen Science-Projekt. Das heißt, dass wir gemeinsam mit Bürger*innen diskutieren und forschen möchten. Wir möchten voneinander lernen. In diesem Projekt bist du der*die Expert*in.

Wie du mitmachen kannst? Wir stellen dir drei Formate vor!

1️⃣ Werde Teil des DabeiRats! Der DabeiRat ist unser fester Bürger*innen-Beirat, der uns unterstützt, berät und mit uns Entscheidungen trifft. Wenn du Lust hast, aktiv im Projekt mit zu entscheiden und kreativ zu werden, kannst du dich noch bis zum 6. September melden. Den Link dafür findest du in der Bio.

2️⃣ Mach bei unseren Workshops mit! Im Laufe des Projekts bieten wir vier Workshops (zwei im Jahr 2022 und zwei im Jahr 2023) an. In diesen Workshops erforschen und erproben wir und der DabeiRat mit weiteren Bürger*innen Geschichtspräsentationen auf Instagram und TikTok. Auch dafür werden wir Interessierte suchen. Mehr Infos dazu bekommst du über unsere Social-Media-Kanäle und unsere Website.

3️⃣ Diskutiere mit uns in den sozialen Medien! Unser Projekt kann nur durch Austausch funktionieren. Dafür sind die sozialen Medien natürlich ein spannender Ort. Komm mit uns und anderen aus der Community ins Gespräch, kommentiere und teile unsere Beiträge, schreib uns in den DMs.

Du kennst jemanden, der mitmachen möchte? Markiere Deine*n Diskussionsbuddy gerne in den Kommentaren. ❤️

!B

#DabeiRat #Fragen #Team #Crew #CitizenScience #PublicHistory #Community #Hamburg #Bochum #Museum #WissKomm #SocialMedia #Instagram #TikTok #Gemeinsam #Zusammen #Forschen
Schriftgröße ändern
Kontrast